TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade
  • Mit dem richtigen Konzept
    für mehr Zukunft

    Erhalt der freiwilligen Leistungen zum Erhalt unserer Lebensqualität – Unterstützung der Vereine, keine Nutzungsgebühren, Aufrechterhaltung des Kulturangebotes

    frame 1
  • Mit vollem Einsatz

    Zielsicher, tatkräftig, erfolreich seit Jahrzehnten.

    slide 2

Aktuelles

Wir in unserer Stadt - Ausgabe 07-2017

Themen: Halbzeit der Wahlperiode Antrag zum neuen Müllsystem Vorstandsneuwahlen Neuausrichtung JU Neuenrade   Die CDU Neuenrade wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern einen ...
weiterlesen >>>

Presseinformation des Landtagsabgeordneten Marco Voge!

Koalitionsvertrag in Nordrhein-Westfalen bringt Verbesserungen für Neuenrade Heute wurde der Koalitionsvertrag der zukünftigen schwarz-gelben Landesregierung in Düsseldorf vorgestellt. Bei der Landta...
weiterlesen >>>

Ergebnisse Landtagswahl Stadt Neuenrade

Klares Votum für Marco Voge und für die CDU.    Erstimmen für Marco Voge     Zweitstimmen:   Weitere Details zur Wahl finden sie unter: http://wahlen.citkomm.de/LT...
weiterlesen >>>

Senioren Union besichtigt Firma Julius Klinke

Achtunddreißig Mitglieder und Freunde der CDU Senioren Union Neuenrade konnte am vergangenen Montag Firmenchef Alexander Klinke in seinem Unternehmen begrüßen, darunter auch die Bundestagsabgeordnete Ch...
weiterlesen >>>

Termine

Aktuell sind keine Termine hinterlegt.

Ein kleiner Rückblick auf ereignisreiche Jahre

Karlo - Das Karussell

auf dem „Platz der Generationen“

...

Vereinsheim

Affeln

...

Grüner Daumen

schönes Neuenrade

...

Wohnqualität

Wohnen in Neuenrade

...

öffentliche Sicherheit

Das Thema öffentliche Sicherheit

...

Kreisverkehr

Das Mühlrad

...

Schullandschaft

Hönnequellschule, Waldorfschule

...

Dorfplatz

Altenaffeln

...

Ihre CDU - wir sind für alle da!



Die CDU App - Alle Infos direkt auf Ihr Smartphone


iPhone App

Hier kommen Sie direkt zum AppStore!


Android App

Hier kommen Sie direkt zum GooglePlay Store!


Windows App

Hier kommen Sie direkt zum Windows Store!

"Treibt uns nicht in den Ruin"

Neuenrade, Marcus Land

Die Stadt Neuenrade soll sich nach dem Willen der CDU-Fraktion gegen Belastungen des Haushalts durch Kosten wehren, die nicht in Neuenrade entstehen: Mit einer Resolution will sie Düsseldorf und Berlin eine auch für die Hönnestadt immer prekärer werdende Situation vor Augen führen.

Beispielhaft führt die CDU die Gewerbesteuerumlage für den Fonds Deutsche Einheit und Unterbringungskosten für Asylbewerber an. Neuenrade habe in den „letzten fünf Jahren fast 1,2 Millionen Euro” für Asylbewerber aufgebracht, deren Aufenthaltsanträge zwar rechtskräftig abgelehnt, die aber dennoch nicht von der Landesregierung abgeschoben wurden. Das Asylrecht sei „heilig”, betont die Fraktion zwar, und: „Wir stehen zur Unterstützung des Aufbaus der neuen Bundesländer”, heißt es in dem Entwurf der Resolution, die dem Rat am 22. Juni vorgelegt werden soll. Nach 20 Jahren könne „die Belastung der Städte aber nicht mehr in der jetzigen Höhe aufrechterhalten werden, zumal die meisten Städte für diese Zahlungen selber Kredite aufnehmen müssen und auf die eigene Überschuldung zusteuern.” Neuenrade habe in den letzten fünf Jahren mehr als 3 Millionen Euro in den Fonds gezahlt.

Süderländer Volksfreund  Referent Ralf Schwarzkopf zeigt Senioren-Union sinnvollen Weg durch Krise

NEUENRADE • Wenn es um Geld geht, hört das Mitgefühl oft auf. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten bekommen dies besonders die Arbeitnehmer zu spüren. Beim Monatstreffen der CDU-Senioren-Union am Montag im Restaurant Kaisergarten referierte der Lüdenscheider Unternehmer Ralf Schwarzkopf zum Thema „Mit Anstand aus der Krise".

„Nicht das System des Kapitalismus*, sondern, der Mensch hat versagt", stellte Schwarzkopf gleich zu Beginn seines Vortrags heraus und erläuterte seinen Zuhörern die Gründe der derzeitigen Krise. Alles begann, so der Referent, mit unrealistischen Hypothekenzinsen in den USA und dem Wunsch der Menschen nach einem Eigenheim und endete im Zusammenbruch der Lehman-Brother-Bank.

Süderländer Volksfreund  CDU-Kreisvertreterversammlung wählt neuen Kreistagskandidaten

NEUENRADE • Aufgrund der. erneuten Kandidatur von Klaus Peter Sasse als Bürgermeisterkandidat kann dieser nicht mehr, wie ursprünglich geplant, als Kreistagskandidat antreten. Aus diesem Grund wurde am Montagabend eine erneute Kreisvertreterversammlung einberufen, bei der die Wahlbezirkskandidaten und die "Reserveliste geändert wurden.

Bei 86 abgegebenen Stimmen und einer Enthaltung entfielen somit 85 Ja-Stimmen auf Mark Hantelmann als Direktkandidat zur Kreistagswahl im Wahlbezirk 16. Das gleiche Wahlergebnis erzielte auch Brigitte Reinken-Stork, die als Ersatzbewerberin gewählt wurde.

Beinahe alle 44 CDU-Kandidaten der Kommunalwahl Ende August trafen sich in der vergangenen Woche im Kulturschuppen zu einem Sommerfest, um einmal abseits der alltäglichen politischen Arbeit in gemütlicher Runde zusammen zu sein. Mit von der Partie waren die Partner der Kandidaten, die oft aufgrund der politischen Betätigung ihrer Lebensgefährten Verzicht üben müssen. Bei kühlen Getränken und deftigem Essen wurden viele interessante Gespräche geführt.