TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

Aktionen für die Sicherheit der Kinder



15. Mai 2013

Süderländer Volksfreund  Von Udo Schnücker

CDU-Arbeitskreis installiert Banner und sensibilisiert Autofahrer beim Hol- und Bringverkehr vor Kita

NEUENRADE Die CDU hat gestern in den frühen Morgenstunden durch Mitglieder ihres Bau-Arbeitskreises die Aktion „Mama, Papa – nehmt Rücksicht! Für uns Tempo 30!" gestartet. Vor den städtischen Kindergärten „Wirbelwind" am Schütteloher Weg und „Sausebraus" in der Uhlandstraße wurden Eltern und weitere Verkehrsteilnehmer mit Flyern und natürlichauch im kurzen persönlichen Gespräch auf Gefahren hingewiesen, wenn Tempo 30 nicht eingehalten wird.
Der Initiator der Aktion, Antonius Wiesemann, berichtete gestern über eine „durchweg positive Resonanz." Besonders die Gespräche zwischen Aktionsteam und Eltern, die den Nachwuchs zum
Kindergarten bringen, seien positiv verlaufen und hätten bei den Eltern ein großes Maß an Einsicht und Verständnis gezeigt. Im Einzelnen sei auf mögliche Gefahren verwiesen worden, die durch Bequemlichkeit im Straßenverkehr oder durch falsches Ein- und Ausparken im Bereich der Kindergärten entstehen. Die Zustimmung zu der gestern gestarteten Aktion habe darüber hinaus auch gezeigt, dass der Schutz der Kinder bei allen ganz oben stehe.
Weitere Aktionen mit Banner und Flyer finden jeweils von 7.15 Uhr bis 8.30 Uhr statt: Heute vor der Burgschule Neuenrade mit Schwerpunkt Hinterm Wall, Am Stadtgarten / Höhe Volksbankund morgen finden Aktionen vor dem Kindergarten Affelnund der Grundschule Altenaffeln statt, übermorgen an den kath. und evang. Kindergärten Am Semberg.

Zurück zur Übersicht aller Artikel