TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

CDU will Bürger besser informieren



02. Juni 2013

DerWesten 

Udo Schnücker

Neuenrade. „Der Bürger soll noch besser informiert werden und sehen, dass in Neuenrade positive Dinge passieren, sich etwas zur Situation Am Stadtgarten und zur Umgestaltung der Ersten Straße tut.“ CDU-Fraktionschef Mark Hantelmann und CDU-Bauausschussvorsitzender Antonius Wiesemann haben zur Informationsveranstaltung am Donnerstag, 13. Juni, für 19.30 Uhr in den Kaisergarten gebeten.


Antonius Wiesemann und Mark Hantelmann (von links) wollen den Neuenradern aktuelle Planungen erläutern.

Die Pläne zur Neugestaltung der genannten Bereiche sind zwar schon im städtischen Bauausschuss vorgestellt und diskutiert worden, dennoch wollen Neuenrades Christdemokraten erneut in die Offensive gehen und den Bürgern auf der Infoveranstaltung die aktualisierten Pläne vorstellen und erläutern.

 

Transparenz schaffen

Ziel sei es, die Anwohner – und zwar besonders die der Ersten Straße), Geschäftsleute und die Bürger im Allgemein davon in Kenntnis zu setzen, „dass auch nach der absehbaren Fertigstellung der stadtbildprägenden Immobilie ,Quartier am Stadtgarten’ etwas Weiteres passiert, dass es in Neuenrade weitergeht“, betonen beide Kommunalpolitiker die Wichtigkeit der Informationsveranstaltung.

Besonderen Wert legten sie darauf, mit der Veranstaltung mehr Transparenz für die Pläne und Ausführung der Maßnahmen zu schaffen. Niemand solle das Gefühl haben, dass „etwas vorab im stillen Kämmerlein entschieden wurde“, sagten beide und ergänzten, dass „es um ein Stück Neuenrader Zukunft geht.“

Zurück zur Übersicht aller Artikel