TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

Positives Denken - Körper und Geist fit machen



17. Februar 2017

Vortrag vor der Senioren Union Neuenrade

Kurzfristig sprang Margret Vitz, die stellvertretende Vorsitzende der CDU Senioren Union Neuenrade, mit einem Vortrag "Positives Denken" in die Bresche, da das geplante Referat "Straftaten in der Öffentlichkeit " durch Kriminalhautkommissar Enders krankheitsbedingt ausfallen musste. Dreißig Mitglieder und Freunde der SU Neuenrade konnte Vorsitzender Axel Struwe am vergangenen Montag im Kaisergarten begrüßen. Sie erlebten einen spannenden Vortrag. Positives Denken wirke sich auf alle Bereiche des Lebens aus, auf Gesundheit, seelisches Wohlbefinden, geistige Fähigkeiten, Wahrnehmungen, persönlichen beruflichen und finanziellen Erfolg und auf zwischenmenschlichen Beziehungen. Anhand von Beispielen, vielfach aus ihrem eigenen Leben, untermauerte die Referentin ihre Thesen. Und positives Denken könne man lernen. Gedankenkontrolle - Möglichkeitsdenken - Visionen haben, waren nur einige Punkte, die sie den Zuhörern nahe brachte. Einsatz für andere, aber auch Zeit für sich selbst zu haben, gehörten ebenfalls dazu. Auch im Glauben verberge sich ein lang vernachlässigtes Potential. "Versuchen Sie, jedem Tag etwas Positives abzugewinnen. Wenn Sie immer wieder sagen: Mir geht es gut, ich freue mich über diesen neuen Tag, so werden sich Ihre Probleme nicht verringern, aber Sie werden anders mit ihnen umgehen", so der Appell von Margret Vitz zu Schluss ihres Vortrages an die nachdenklichen Zuhörer. Vorstandsmitglied Hans-Reiner Golka dankte der Referentin für ihr gelungenes Referat und übergab ihr als Dank ein kleines Präsent.

Zurück zur Übersicht aller Artikel