TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

Termine




Aktuelles

Wir in unserer Stadt - Ausgabe 06/2020

Themen:   Wahlkampf in Zeiten von Corona Themen, um die es in den letzten sechs Jahren ging und gehen wird   Marco Voge als Landratskandidat undDr. Naciye Hantelmann-Geyhan für de...
weiterlesen >>>

Informationen zum Thema Corona-Virus

Übersicht zu wirtschaftspolitischen Maßnahmen und konjunktureller Stützung Gebündelte Informationen: Aktuelle gebündelte Informationen der gesamten Landesregierung sowie Fragen und Antworten finden ...
weiterlesen >>>

"Neues aus Neuenrade" der CDU SU mit Bürgermeister Antonius Wiesemann

Nach wie vor beliebt ist die jährliche Veranstaltung "Neues aus Neuenrade" der CDU Senioren Union mit Bürgermeister Antonius Wiesemann, dass zeigte die hohe Teilnehmerzahl. Mit 50 Personen kam die Terras...
weiterlesen >>>

Ein kleiner Rückblick auf ereignisreiche Jahre

Karlo - Das Karussell

auf dem „Platz der Generationen“

...

Vereinsheim

Affeln

...

Grüner Daumen

schönes Neuenrade

...

Wohnqualität

Wohnen in Neuenrade

...

öffentliche Sicherheit

Das Thema öffentliche Sicherheit

...

Kreisverkehr

Das Mühlrad

...

Schullandschaft

Hönnequellschule, Waldorfschule

...

Dorfplatz

Altenaffeln

...

Ihre CDU - wir sind für alle da!



Die CDU App - Alle Infos direkt auf Ihr Smartphone


iPhone App

Hier kommen Sie direkt zum AppStore!


Android App

Hier kommen Sie direkt zum GooglePlay Store!

 

 



Neuenrade. Vorgestellt wurde Antonius Wiesemann als CDU-Bürgermeisterkanidat für die kommende Kommunalwahl am 25. Mai bereits im vergangenen Jahr. Bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag im Kaisergarten wurde er bestätigt. Alle 63 Stimmberechtigten gaben dem 56-Jährigen ihre Ja-Stimme. Seit zwei Jahren begleitet Wiesemann die politische Arbeit von Bürgermeister Klaus Peter Sasse als dessen Stellvertreter. Im Mai könnte er dessen Nachfolger werden, sofern es die Neuenrader Büger so wollen. „Ich will mich um die Nachfolge bewerben.

Süderländer Volksfreund  Von Laila Weiland 

Dass sie ein starkes, geschlossenes Team bilden, bewiesen am Donnerstagabend die Mitglieder der CDU: Einstimmig bestätigten sie Antonius Wiesemann als Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 25. Mai – der Höhepunkt eines Abends mit vielen persönlichen Worten.

Zweite CDU-Aktion / Langsam fahren

Süderländer Volksfreund  Von Udo Schnücker

NEUENRADE Der CDU-Bau- Arbeitskreis hat gestern Morgen erneut eine Tempo-30- Aktion auf der Straße Am Wall und Hinterm Wall durchgeführt. Die Aktion diente vorrangig der Sicherheit der Schüler der in unmittelbarer Nähe liegenden Grundschule. Viele Schüler werden in den Morgenstunden von ihren Eltern zur Schule gefahren, dabei – so sind immer wieder Klagen zu hören – werde einfach zu schnell gefahren, teilweise verkehrswidrig geparkt und rangiert.

Einen interessanten Vortrag erlebten mehr als zwanzig Mitglieder und Freunde der CDU Senioren-Union am vergangenen Montag im Hotel Kaisergarten. Ortsheimatpflege, Dr. Rolf-Dieter Kohl, war ein kompetenter Redner und zog die Teilnehmer in seinen Bann. Kohl ließ das Leben und Wirken des Neuenrader Stadtgründers Graf Engelbert III von der Mark Revue passieren. Es gab Einblicke in die familiären Verzahnungen des Grafen und seinen Fehden. Dass die Stadtgründung Neuenrades im Jahre 1355 nicht aus Nächstenliebe geschah, war allen Teilnehmern bewusst. Nach seiner Rückkehr aus dem heiligen Land wurde Neuenrade als Befestigung gegenüber der Grafschaft Arnsberg installiert. Auch so manche Anekdote gab der Vortragende zum Besten. So verlegte der streitbare Graf das Privileg des Bierbrauens von Werdohl in seine neue Stadt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.