TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

Neues aus Neuenrade im Kaisergarten



01. April 2019

Informationen über die Stadt aus berufenem Mund n bekamen die Mitglieder und Freunde der CDU Senioren Union Neuenrade in der vergangenen Woche im Hotel Kaisergarten. Dass die jährliche Veranstaltung bei den Senioren nach wie vor sehr beliebt ist, zeigte die hohe Teilnehmerzahl von 45 Personen. Sie erhielten einen umfassenden Überblick über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Wie in den Vorjahren auch, hatte sich Bürgermeister Antonius Wiesemann die Zeit genommen, die wichtigsten Ereignisse Revue passieren zu lassen und sie anhand einer Präsentation darzustellen.

Relativ stabil, so das Stadtoberhaupt, sei die Einwohnerzahl mit 12.321 am 01.12.2018. Das gleiche gelte für die Geburtenrate, im Zeitraum 2017/2018 wurden 130 Kinder geboren. Ausführlich berichtete Wiesemann über die Schulsituation in Neuenrade. Erfreulich, dass nach einer Delle nun auch die Anmeldezahlen in der Hönnequellschule gestiegen sind. Weitere Schwerpunkte bildeten die kommunalen Entwicklungskonzepte (IKEK und ISEK), die Wohnbauflächen, das Jugend - Netzwerk, die Flüchtlingssituation und natürlich die ärztliche Versorgung der Stadt Neuenrade. Das die Senioren an den Entwicklungen der Stadt interessiert sind, zeigten die vielen Diskussionsbeiträge, die während des Vortrages immer wieder gestellt wurden.

Die nächste Veranstaltung, die sich mit der Situation in Neuenrade beschäftigt, findet am Montag, dem 1. April ebenfalls um 15:00 Uhr im Kaisergarten statt. Dann werden die Neuenrader Geistlichen, Pastor Pater Kamil und Pastor Kuhlo-Schöneberg über "Neuenrade - wie sie es sehen" berichten.

 

Bürgermeister Antonius Wiesemann bei seinem Vortrag vor der CDU Senioren Union

 

Gut gefüllt war die Terrasse im Hotel Kaisergarten, auf de sich 45 Mitglieder und Freunde   der CDU Senioren Union über das Neueste aus Neuenrade informieren ließen.

Zurück zur Übersicht aller Artikel



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok