TOP

 

CDU Neuenrade - Mit vollem Einsatz...

CDU Neuenrade

Presseberichte

Wolfgang Exler

NRW muss stabil bleiben – tragen Sie mit Ihrer Stimme am 09. Mai dazu bei!

Am 26.10.2009 wählte mich die CDU-Wahlkreisversammlung in Neuenrade zum Landtagskandidaten für den Wahlkreis 122. Zu meinem Wahlkreis gehören die Städte Balve, Hemer, Menden, Neuenrade und Plettenberg.

In den nächsten Wochen und Monaten bis zur Landtagswahl am 09.05.2010 möchte ich vor allem eines, das Gespräch mit Ihnen suchen:

Zuhören, Ihre Sorgen und Anregungen kennen lernen. Erfahren, welche Anforderungen Sie an Ihren künftigen Vertreter im Landtag stellen.

 

 Hier geht es zur Hompage:http://www.wolfgang-exler.eu

26.02. Auch aktuelle Themen sollen bei CDU diskutiert werden

Neuenrade. Am Donnerstag, 4. März, 19 Uhr, ist der Landtagskandidat der CDU, Wolfang Exler, in Neuenrade im Hotel Kaisergarten zu Gast.
Nachdem der vor einiger Zeit vor den Mitgliedern der Senioren-Union besuchte und als Opferschutzbeauftragter der Polizei über den „umfangreichen Opferschutz durch den Weißen Ringe" referierte, wird sich der Kandidat nun den Bürgern vorstellen.

Weiterlesen ...

Der CDU Senioren Union Neuenrade ist es gelungen, für ihre monatliche Zusammenkunft den Kriminaloberkommissar Wolfgang Exler aus Menden als kompetenten Referenten zu gewinnen.
Herr Exler ist der Opferschutzbeauftragte der Polizei und zugleich ehrenamtlicher Mitarbeiter des Weißen Ringes im Märkischen Kreis.
Wer erinnert sich heute noch an den Fernsehmoderator Eduard Zimmermann (Aktenzeichen XY), auf dessen Initiative die Gründung des Weißen Ringes im Jahre 1976 zurückzuführen ist?

Weiterlesen ...

Liedermacher Uwe Lal begeistert kleine und große Gäste

Iris Scheuermann


Neuenrade/Affeln. „Endlich geht es los" - schallte es am Samstag vielstimmig aus dem Kaisergartensaal in Neuenrade. Singen, Tanzen und fröhlich sein war beim Mitmach-Konzert von und mit dem Liedermacher Uwe Lal angesagt und das ließen sich die rund 200 kleinen und großen Gäste nicht zwei Mal sagen.
Kein Zweifel, da hatten die heimischen Christdemokraten als Veranstalter einen guten Griff getan. Bereits vom ersten Takt an gingen die Mädchen und Jungen begeistert mit. Ob beim „weltbekannten Neuenrader Begrüßungsecho" oder der zackigen Choreographie zum „Robo-Dance" - im Nu hatten die Kinder den Dreh raus und erfüllten den Saal mit Leben. Auch die Mütter und Väter ließen sich schnell anstecken - von dem grassierenden Lal-Virus - und machten eifrig mit.
Wer vermisste da schon die „Glotze", der Uwe Lal ohne den Zeigefinger zu erheben, mühelos den Rang ablief. „Wir sind stark" lautet der Titel des neuen Programms. Und Stärke bewiesen die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer auch, als Lal seine Schatzkiste öffnete und Unterstützung für die Präsentation seiner neuesten Stücke auf der Bühne anforderte: Viele Kinder wollten dabei sein, als es beispielsweise darum ging, eine zünftige La-Ola-Welle im Fußballstadion ins Rollen zu bringen.
Apropos Stadion: gleich nach seinem Auftritt in Neuenrade reiste der Gast aus Schalksmühle weiter nach Affeln. Dort füllten sich zwar nicht die Ränge rund um das Grün auf der Stummel. Dafür aber die Stuhlreihen in der Mehrzweckhalle. Und auch hier kam das über einstündige Konzertprogramm für die ganze Familie bestens an.

Weiterlesen ...

Neuenrade. Mit einem Durchschnittsalter von 20 Jahren hat die Junge Union Neuenrade seit Freitag Abend einen neuen Vorstand. Der Vorsitzende Sebastian Holub wurde in seinem Amt bestätigt. Highlights waren im vergangenen „Superwahljahr" neben dem „quo vadis, Neuenrade" als Diskussionsrunde der Bürgermeisterkandidaten auch der volle Kinosaal mit Jugendlichen zum neuen Stauffenberg-Film, sowie die Weihnachtsspende für die Kinder bei der Werdohler Tafel.

Den Stellvertreter-Posten übernehmen Fabian Schmidt und Tim Ulitzka, Katharina Kaluza ist Geschäftsführerin, Janina Klee bleibt Schatzmeisterin und Selina Stracke übernimmt die Schriftführung. Als Beisitzer wählte die CDU-Nachwuchsorganisation Luisa Hellweg, Madlen Müller und Isabelle Stracke in den Vorstand.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.